... billige Last Minute Reisen  

Sprachschule in Salamanca - Spanisch lernen in der Sonne

Spanisch lernt man am besten dort, wo die temperamentvolle Weltsprache Nr. 2 „erfunden“ wurde – an Sprachschulen in Spanien. Wer dabei – außer in die iberische Kultur und Gastfreundschaft – in die stimmungsvolle Atmosphäre eines besonders geschichtsträchtigen und malerischen Ortes eintauchen möchte, kann einen Sprachschule in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Salamanca am Rio Tormes besuchen. Ihr weithin sichtbares Wahrzeichen ist die beeindruckende Kathedrale, für die zwei Gotteshäuser aus dem 12. bzw. 16. Jahrhundert mit einander verbunden wurden. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die zweitälteste spanische Universität und die Plaza Major, die als der schönste Platz des Landes gilt.

Romantisch glänzt die „goldene Stadt“ in der Abendsonne

Warum Salamanca den Beinamen „goldene Stadt“ trägt, erschließt sich dem Besucher am besten während des Sonnenuntergangs: Die Altstadt, erbaut aus den glänzenden Quadern des Steinbruchs von Vilamayor, reflektiert dann stimmungsvoll die Strahlen und glänzt wie aus purem Gold.

Renommierte Reisevermittler wie Sprachdirekt (Homepage) arbeiten eng mit der anerkannten Sprachschule inmitten des historischen Zentrums von Salamanca zusammen. Sie ist für ihren exzellenten Unterricht in einer angenehmen, persönlichen Atmosphäre bekannt. Die bestens ausgebildeten, muttersprachlichen Lehrkräfte gehen gezielt auf die individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse der Teilnehmer ein.

Allgemeines Spanisch, Business Spanisch, DELE-Kurse und „Spanisch & Golf“

Auf dem Programm stehen sowohl allgemeinsprachliche Spanischkurse als auch Business Spanisch und DELE-Prüfungskurse, die auf international anerkannte Sprachexamen vorbereiten. Das Lernen in kleinen Gruppen lässt sich auf Wunsch durch individuelle Privatstunden ergänzen. Ein besonderes Schmankerl für Sportfreunde ist der Kurs „Spanisch & Golf“. Nach dem Unterricht können die Teilnehmer die neuen Vokabeln und Grammatikformen an Ort und Stelle in der Praxis testen und dabei – besser als anderswo – ihre Aussprache verfeinern, denn die Einwohner von Salamanca sprechen ein ausgezeichnetes Hochspanisch. Wer die Lebensgewohnheiten der Spanier besonders hautnah kennenlernen möchte, kann einen Aufenthalt in einer der freundlichen Gastfamilien buchen. Daneben steht den Kursteilnehmern eine vielfältige Auswahl an komfortablen Hotels und individuellen Apartments zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Sprachdirekt
Schwanthalerstraße 5,
80336 München
089 599455720
sprachdirekt.de
info@sprachdirekt.de