... billige Last Minute Reisen  
Österreich

Familienurlaub in Österreich

Das neue Jahr hat begonnen und es wird Zeit, dass die ganze Familie sich zusammensetzt, um den gemeinsamen Jahresurlaub zu planen. Es gibt viel zu berücksichtigen. Zum einen wären das die Schulferien der Kinder und die festgelegten Urlaubszeiten der berufstätigen Eltern. Wer zeitlich kaum Spielraum hat, der muss sich auch meist mit den Urlaubspreisen zufrieden geben, die angeboten werden. Eine ausschweifende Fernreise kommt für viele Familien daher nicht in Frage. Es werden also immer öfter näher liegende Reiseziele ins Auge gefasst, wie beispielsweise Österreich.

Österreich als flexibles Reiseziel für Familien


Warum also immer in die Ferne schauen, wenn schöne Länder gleich nebenan liegen? Unsere österreichischen Freunde sind für Gastfreundschaft und tolle Landschaften bekannt.

Die Vorteile von Österreich als Urlaubsziel liegen auf der Hand:

1. Es liegt geographisch gut, so dass viele Familien flexibel mit dem Auto die Anreise antreten können.
2. Es wird deutsch gesprochen. Man muss sich also nicht mit einer anderen Sprache auseinandersetzen
3. Man fühlt sich heimisch, denn die österreichische Kultur ist ganz ähnlich der deutschen
4. Man kann in Euro bezahlen und muss nicht wechseln

Auch wenn viele Österreich primär als Winterurlaubsziel mit tollen Pisten und Skihütten kennen, ist das Land auch im Sommer ein echtes Erlebnis. Wer die Möglichkeit hat, sollte einen Sommerurlaub in Österreich mit der ganzen Familie einfach mal ausprobieren. Man kann in wunderschöner, bergiger Natur Radfahren, an kristallklaren Bergseen relaxen, Thermen besuchen, Wanderungen und Klettertouren durchführen oder Städtetouren durch große Städte wie Wien oder Innsbruck machen.

Wer ganz flexibel sein möchte, der mietet sich ein Wohnmobil und kann so völlig frei von Übernachtungszwängen in Hotels oder Ferienhäusern seinen Familienurlaub verbringen. Man fährt an einem Ort seiner Wahl, übernachtet im eigenen Wohnmobil und fährt weiter wenn es einem beliebt. Camper nennen dieses Gefühl „Freiheit pur“. Und wenn nicht im Urlaub frei sein, wann dann?